Privatsphäre und Datenschutz

Datenschutzerklärung CleanUP-Reinigungstechnik / KvP-Products, Inh. Klaus von Pirch

Datenschutzerklärung
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite sowie über Ihr Interesse an unseren Leistungen. Datenschutz und Datensicherheit für Kunden und Nutzer haben  eine hohe Priorität. Wir möchten, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten in sicheren Händen wissen. Wir versichern, dass die Nutzung Ihrer  Daten unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sowie des Telemediengesetzes (TMG) erfolgt
Ihre Daten werden nicht für Werbezwecke oder andere Zwecke verwendet! Ihre Angaben werden nur mit der im Zusammenhang Ihrer Anfrage, (Informationsanfrage, Angebot, Auftrag) stehenden Bearbeitung gespeichert. Die Versendung der Formulare erfolgt mittels SSL-Verschlüsselung, (sichere Verschlüsselung) über unseren Provider.

Unsere Maßnahmen:

Abschluss eines Vertrags zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO mit unserem Internetprovider 1&1 Internet SE (Deutschland) und dessen technische und organisatorische Maßnahmen nach Art.32 DSGVO. Download AVV-Vertrag als PDF-Datei und Sicherheitsmaßnahmen als PDF-Datei.
 

  1. Sichere Verbindung durch SSL-Verschlüsselung.

  2. SiteLock Premium (24Std. Sicherheits-Scan mit Prüfsiegel).

  3. Premium-Virenschutz auf unseren Betriebssystemen.

  4. Regelmäßige Sicherheitsupdates unseres Shops durch unseren Anbieter.
     

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
KvP-Products
Inh. Klaus von Pirch
Frohmestr. 123D
22459 Hamburg
Telefon: 040 / 85100840
E-Mail: info@kvp-products.de
Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.
 
Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten
Für den Besuch unserer Webseiten im allgemein zugänglichen Teil benötigen wir keine Daten von Ihnen. Sie bleiben anonym. Wir erfassen Ihre Daten lediglich mittels der angebotenen Formulare für den betreffenden Zweck.

  • Angebotsanfrage

  • Angebot

  • Eröffnung Kundenkonto

  • Eröffnung Gastkonto

  • Bestellung

Nach vollständiger Abwicklung Ihres Vorgangs werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

Datenweitergabe zur Vertragserfüllung
Zur Vertragserfüllung (Bestellung/Lieferung) geben wir Ihre Daten an unsere angeschlossenen Partner weiter, damit Ihre Bestellung an Sie geliefert werden kann.

  • angeschlossene Zahlungsdienstleister und Kreditinstitute *

  • angeschlossene Versandunternehmen

  • Produkthersteller bei Werklieferungen

*Zahlungsdienstleister erheben Ihre Daten teilweise auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.
 
Datenverwendung zum E-Mail-Newsletter im Bestellvorgang
Unseren  Newsletter können Sie nur im Rahmen einer Anmeldung und Bestellung als Kunde oder Gast anmelden. Für das abonnieren unseres Newsletter können Sie im Bestellvorgang Ihre  Zustimmung (Häckchen) geben. Nur dann werden Ihnen Angebote und News zugestellt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an unsere Kontaktadresse erfolgen.
 
Verwendung von Cookies
Unsere Website verwendet in Teilen sogenannte Cookies um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Es handelt sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
 
Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
 
 
Verwendung von Social Plugins von Facebook, Google+
Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerke Facebook und Google+ und des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc., Google Inc. und Twitter Inc. angeboten („Anbieter“).

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind die Plugins mittels sogenannter „2-Klick-Lösung“ in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die solche Plugins enthält, noch keine Verbindung mit den Servern von Facebook, Google und Twitter hergestellt wird. Erst wenn Sie die Plugins aktivieren und damit Ihre Zustimmung zur Datenübermittlung erteilen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google, Facebook oder Twitter her. Der Inhalt des jeweiligen Plugins wird dann vom zugehörigen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei dem entsprechenden Anbieter besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“- den „+1“- oder den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert.

Dauer der Datenverwendung
Ihre abgegebenen Daten werden von uns nur für einen Zeitraum der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Diese betragen im maximalen Zeitraum 10 Jahre im Zusammenhang einer Bestellung.
 
Wiederruf und Löschung der Daten
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre abgegebenen Daten löschen zu lassen oder die Abgabe Ihrer Daten zu wiederrufen. Nehmen Sie hierfür den telefonischen Kontakt auf, senden uns ein Fax oder richten Sie eine Mail an:
support@CleanUp-Reinigungstechnik.de , unter Angabe Ihrer zum Zeitpunkt der Abgabe verwendeten E-Mailadresse.

Tel.: 040/851 00 841 oder Fax: 040/851 00 842
CleanUp-Reinigungstechnik / KvP-Products, Inh. Klaus von Pirch

Stand  01. Juli 2018